«

UKRAINE SING-REISE
21. - 31. Juli 2019
Von Lemberg bis Karpaten

mit MARIANA SADOVSKA und Juri Josyfovych

Hier anmelden!

Mariana Sadovska

Singend die Ukraine erleben!

Das nach Russland zweitgrößte Staatsgebiet in Europa hat eine 1000-jährige Gesangstradition, die bis heute gepflegt wird. Das Jahr sowie alle wichtigen Momente des Lebens werden in der Ukraine mit Gesang begleitet. Dem Gesang kommt dabei eine magische, ja therapeutische Rolle zu.

Für die Reisenden ist die Stimmnutzung im ukrainischen Gesang – Kehlgesang White Voice oder Open Throat –gänzlich neu. Wie geht das? Beim täglichen mehrstündigen Singen mit Mariana Sadovska und Juri Josyfovych werden Lieder und neue Stimmfarben erlernt.

Aufgewachsen in der Ukraine, lebt Mariana seit vielen Jahren in Köln und verbindet Traditionelles mit Experimentellem. 2013 wurde sie mit dem Weltmusikpreis RUTH ausgezeichnet. Ihr Können, ihre fortwährende musikalische Spurensuche in der Ukraine und die daraus entstandenen Kontakte mit örtlichen Musiker*innen machen diese Reise einmalig!

Die Reise beginnt und endet in Lemberg/Lviv in der Westukraine – einer Stadt, in der Jahrhunderte lang viele Volksgruppen zusammen lebten und die Kultur prägten.  Diese Lebendigkeit ist auch heute spürbar, und es gibt
viel zu entdecken!
Zum munteren Treiben der Stadt ist der anschließende Aufenthalt in den Karpaten ein schöner Kontrapunkt.
Die grüne Bergregion im Südwesten der Ukraine schenkt Zeit und wunderbare Natur. Hier kann man tief in authen-tische Musik, Begegnung mit Menschen, Musikern und Landschaft eintauchen, und bei allen neuen Eindrücken bleibt auch Zeit zum Entspannen.


Mariana Sadovska & Juri Josyfovych

Das Reise-Team

Mariana Sadovska (Sängerin, Dozentin, Schauspielerin, Komponistin und RUTH-Peisträgerin für Weltmusik), Ukraine, schreibt im November 2017 im "Klangblatt" der KlangWelt Toggenburg:

"Über 30 Jahre lang sammele ich schon in ethnografischen Expeditionen die Lieder, Geschichten und Rituale meines Landes, der Ukraine. Ich habe gelernt und bin davon überzeugt, dass Tradition nur dann überlebt, wenn sie offen und lebendig bleibt. Wenn sich verschiedene Kulturen und Volksgruppen neugierig und mit Freude treffen und austauschen. Wenn keine neuen Grenzen entstehen, keine neuen Regeln uns gefangen machen, sondern wenn wir einfach weiter singen, mit vollem Herz und aus der Seele!"

Mariana Sadovska leitet die Reise und Gesangsstunden, ist prämierte Sängerin, Künstlerin und international als Dozentin tätig. Assistiert wird sie von Juri Josyvych, einem wunderbaren Sänger, der Mariana bei den organisatorischen und musikalischen Aufgaben der Reise unterstützt.


Sing-Reise Ukraine 2018_(c) Foto Franz Horlacher