Mein StimmIMPULS-Schaukasten


Auch dieser geplante Workshop mit Bernhard Betschart verschwindet in der "Corona-Tonne"...
Es tut so weh!

NATURJODEL & -JÜÜZLI SCHWEIZ, Bernhard Betschart, 23.-25. April 2021, St. Ulrich

Ausgebucht, aber wegen Corona abgesagt!

Lebensfreude pur durch gemeinsames Jodeln und Juuzen von traditionell überlieferten, Schweizer Jodel- und Juuz-Melodien. Bernhard Betschart entführt Sie in die Alpenwelt unserer Schweizer Nachbarn – scheinbar so nah, aber für hiesige Ohren zugleich so ungewöhnlich fern und anders.
Jodel-Vorkenntnisse sind willkommen, aber nicht Voraussetzung. (max. 18 Teilnehmende)

Alle Infos hier >>>


JODEL & NATURSTIMME, Dina Jost & Thomas M. Reck, 23. & 24.1.2021

ABGESAGT!

Längst ist Jodeln auch in vielen Großstädten Teil eines urbanen Lebensstils geworden. Wir erlernen alte und moderne Gesangstechniken der Naturstimme, zeitgenössische Jodel-Praktiken, Kehlkopfschlag, spontanes Begleiten, Unterschiede im Jodeln bei Männern und Frauen. Wir schlagen Brücken von der Tradition zu globalen Jodelphänomenen, urbanen Naturstimmen und zeitgenössischen Jodelkompositionen.

Alle Infos hier >>>


TaKeTiNa, Karin Enz Gerber, Andreas Gerber, 6.-7. Februar 2021 Merzhausen (neu!)

Andreas Gerber & Karin Enz Gerber, TaKeTiNa

ABGESAGT!

Der Körper ist das Musikinstrument. Der Basisrhythmus wird in den Füssen getanzt, die Hände klatschen eine kontrastierende Rhythmusebene dazu - ein sich immer weiterentwickelnder Call-Response-Gesang bringt die Improvisation, sowie ein Wechselspiel zwischen "aus dem Rhythmus raus fallen" und immer tiefer "drin sein" in die Musik. 

«Flow» und Friede können sich ausbreiten…

TaKeTiNa wurde vom Musiker Reinhard Flatischler entwickelt. www.taketina.com
Alle Infos hier >>>


GESANG GEORGIENS, Tamar Buadze, 12. - 16.2.2021 St. Ulrich

ABGESAGT!

Der 3-stimmige georgische Gesang ist tief in der Kultur des Landes verankert. Damit auch die Singenden in St. Ulrich sich dem georgischen „Ganzkörperklang“ annähern, arbeitet die Dozentin sowohl mit der Gruppe als auch individuell an Stimme, Klang und Musik der Lieder. Qualität im Hören und Singen hat für sie Vorrang vor Quantität an Liedern.
Für wen ist der Kurs geeignet? Erfahrungen im mehrstimmigen Singen sind unbedingt Voraussetzung! Notenkenntnisse sind willkommen, aber nicht zwingend notwendig.
(max. 25 Teilnehmende)

Alle Infos hier >>>


Zusatzworkshop! GESANG GEORGIENS 2, Tamar Buadze, 19. - 21.2.2021 Merzhausen

ABGESAGT!

Der 3-stimmige georgische Gesang ist tief in der Kultur des Landes verankert. Damit auch die Singenden in St. Ulrich sich dem georgischen „Ganzkörperklang“ annähern, arbeitet die Dozentin sowohl mit der Gruppe als auch individuell an Stimme, Klang und Musik der Lieder. Qualität im Hören und Singen hat für sie Vorrang vor Quantität an Liedern.
Für wen ist der Kurs geeignet? Erfahrungen im mehrstimmigen Singen sind unbedingt Voraussetzung! Notenkenntnisse sind willkommen, aber nicht zwingend notwendig.
(max. 25 Teilnehmende)

Alle Infos hier >>>