«

Universelle Stimmführung
& Polyphonie des Balkans

mit Nataša Mirković, Bosnien-Herzegowina & Österreich
1. - 5. Juli 2019
im Bildungshaus Kloster St. Ulrich

Jetzt buchen!

Natasa Mirkovic

Universelle Stimmführung & Polyphonie des Balkans

Mehrstimmige Lieder aus Bulgarien, Serbien, Makedonien, Albanien oder Kroatien sind enorm komplex, kraftvoll und variantenreich - sowohl melodisch wie rhythmisch als auch im vokalen Ausdruck.

Der 5-tägige intensive Workshop bietet maximal 22 Teilnehmer*innen ein perfektes Singlabor, um mit Liedrepertoire des Balkanraums neue Stimmfarben, -techniken und Ausdrucksmöglichkeiten zu entdecken.

Nataša Mirković verwendet dafür Übungen der von ihr entwickelten Methode der Universellen Stimmführung. Diese dient der Entwicklung des Instruments Stimme, stärkt „das Eigene“ und ermöglicht, in guter Balance, frei und problemlos seine Stimme in unterschiedlichen Stilen einsetzen zu können. In exemplarischer Einzelarbeit, in wechselnden kleinen Formationen und im ganzen Chor wird an Stimmen und Repertoire gefeilt.

Gute Erfahrungen im mehrstimmigen Singen sind Voraussetzung. Notenkenntnisse sind willkommen, aber nicht zwingend notwendig.

Ein Werkstattkonzert mit der Dozentin ist angedacht!

DIE DOZENTIN

Nataša Mirković, Sängerin und Musikethnologin, erforscht seit über 17 Jahren den polyphonen Gesang des Balkans. Die Dozentin ist Sängerin und Schauspielerin, studierte Musikwissenschaften und klassischen Gesang in Sarajevo, Lied und Oratorium in Graz und lebt seit vielen Jahren in Wien. Inspiriert durch ihre eigene gesangliche Vielseitigkeit entwickelte sie die Methode der Universellen Stimmführung. Rege Konzert- und Unterrichtstätigkeit, zahlreiche CD-Einspielungen, zuletzt EN EL AMOR mit Michel Godard und Jarrod Cagwin.
natasa-mirkovic.com 

Interview mit deutschen Untertiteln. Auf Minute 6 vorspulen, um sie singen zu hören!