«

VOICE MUSIC CIRCLE
Polyphone Fantasie

Circle Songs, Rhythmen, Improvisationen

Leitung: OSKAR BOLDRE, Italien

23. - 25. Februar 2018 in Freiburg im Breisgau

Workshop Boldre

Giocando la voce - Circle Singing in hörendem Kontakt!

Circle Singing verbindet sich ursprünglich mit dem Namen Bobby McFerrin. Oskar Boldre hat diese Gesangsform  vertiefend weiterentwickelt in seiner Methode für Improvisation, Giocando la voce, die in Kürze in Buchform erscheinen wird. Sie eröffnet wertvolle Herangehensweisen und Spielformen für die vokale und improvisatorische Arbeit in kleinen wie auch großen Gesangsformationen > siehe Boldres Chöre Goccia di Voci.

Boldres langjährige Erfahrung, künstlerische Passion, Neugier an steter Weiterentwicklung und hohe pädagogische Kompetenz machen ihn zu einem fantastischen, inspirierenden Lehrer.

Seminarinhalte:

Polyphonie aus Melodie- und Rhythmuspattern I Vocal Percussion I Improvisation I Spiel mit Stimmfarben, Dynamik I Singen im hörenden Kontakt I Stimme als Instrument I Übungen zum eigenen Anleiten von Circle Songs.

Hier anmelden >>>


DER DOZENT

Er ist einmalig gut:

  • kompetent & unerschöpflich neugierig,

  • unterstützend & immer der Musik dienend,

  • professionell & spielerisch!

Oskar Boldre, Gitarrist, Sänger, Vocal Percussion, Oberton, gründete die Chöre Goccia di Voci sowie Ensemble Ancore d’ Aria, lehrt Vokalimprovisation, arbeitet als Stimmbildner und Komponist mit Theatern der Schweiz und Italiens. Neben vielen weiteren Musikprojekten ist er künstlerischer Direktor des Festivals Voci Audaci (CH). Diverse CD-Einspielungen. oskarboldre.com